Sexgeschichten

Du hast selbst eine kostenlose Sexgeschichte, die Du anderen zu lesen geben magst? Kein Problem, auf Sexgeschichte.com kann jeder seine eigenen Sexgeschichten kostenlos veröffentlichen. Mehr ...

Kategorien

Suche

telefonsex-mit-livecam.com

Sexy Angebote

telefonsex seitensprung auf silvia-online.com

Suche

Teensex Cams | Die Cam Teens

teensex mit camZuerst habe ich gedacht, meine Freundin spinnt, als sie mir das vorgeschlagen hat. Aber dann hat sie mir erklärt, wie viel Geld man damit verdienen kann – und das hat mich dann schnell überzeugt. Welches junge Mädchen hat nicht geheime Wünsche, die sie mit dem Taschengeld, das sie von ihren Eltern bekommt, nicht erfüllen kann, und wo auch die Eltern nicht bereit sind einzuspringen? Eltern scheinen sowieso immer so ihre Schwierigkeiten zu haben, was ihren flügge gewordenen Nachwuchs angeht.

Die behandeln 18-jährige Teen Girls wie mich noch wie kleine Kinder; dabei bin ich jetzt erwachsen und volljährig. Ich darf eigentlich alles selbst bestimmen. Aber für die meisten Teenies ist dieses Bestimmungsrecht ab 18 eine reine Illusion, denn das würde eine finanzielle Unabhängigkeit voraussetzen, die man als Teen Girl einfach nicht besitzt. Kein Wunder also, dass man sich als Teeny auf jede Gelegenheit stürzt, zu seinem Taschengeld ein bisschen was dazu zu verdienen. Da konnte es mich nicht einmal schrecken, dass es schon ein bisschen arg unanständig war, wozu Monika mich verführen wollte.

Monika hatte schon immer in allem das Allerneueste und Allerbeste gehabt; auch was die Technik betrifft. Sie besaß bereits in ihrem Zimmer einen eigenen Blu-ray Player und einen Full HD Fernseher, da mussten die meisten von uns noch immer zusammen mit den Eltern fernsehen, auf dem Röhren TV. Ihr Computer war immer der teuerste Gaming PC, den es im örtlichen Computerladen gerade zu kaufen gab, und was das Chatten über das Internet betrifft, das hatte Monika bereits zur perfekten Kunst erhoben, als die meisten von uns noch nicht einmal ahnten, was das war. Natürlich besaß sie auch schon seit Ewigkeiten eine Webcam und kannte sich mit dem Webcam Chatten aus. Nur hatte ich immer gedacht, sie macht das rein privat, mit anderen chatten. Dass sie sich dabei auch mal zum Flirten im Sex Chat aufhielt, war mir schon klar.

Sie machte auch gar keinen Hehl daraus. Aber nie hätte ich vermutet, dass sie für Geld in den Erotikchat mit fremden Männern geht. Ihre Eltern wussten natürlich nichts davon. Die hätten ihrer 18-jährigen Tochter den Hosenboden stramm gezogen, wenn sie davon etwas geahnt hätten! In dem Punkt war Monika selbst ihren Teen Freundinnen gegenüber ziemlich zurückhaltend.

Auch mir berichtete sie nur deshalb, dass sie ein Teensex Camgirl war, weil sie meine Hilfe brauchte. Sie hatte da nämlich im Telefonsex Cam Chat jemanden kennengelernt, der unbedingt darauf bestand, dass sie live vor der Webcam eine ihrer Freundinnen vernaschte, weil er so total auf Bi-Sex Spiele abfuhr. Wenn sie ihn als Stammuser behalten wollte, musste sie diesem Wunsch wohl oder übel nachgeben – und brauchte deshalb eine Freundin, die bereit war, mit ihr zusammen vor die Cam zu gehen. Ich weiß nicht, warum sie mich als erstes gefragt hat. Sie behauptete, es sei, weil ich so hübsch wäre mit meinen langen, glatten, dunklen Haaren, meiner knabenhaften Figur und meinen kaum entwickelten Teenie Brüsten. Vielleicht hatte sie auch die Hoffnung, bei einem so knabenhaften Teen Girl könnte sie sich am leichtesten vorstellen, sie würde es mit einem Teen Boy treiben? Ich vermute allerdings, in Wirklich verfiel sie sofort auf mich, weil ich unter allen Teenies in der Klasse von meinem Eltern am knappsten gehalten wurde. Ich hatte nicht weniger Wünsche als die anderen – aber dafür viel weniger Geld.

Und falls Monika darauf gebaut hatte, der Gedanke an das Geld würde mich dazu verführen, beim Webcamsex mitzumachen, dann hatte sie sich nicht geirrt. Wollte ich ihr zuerst noch erklären, dass es wohl bei ihr piepte, als sie meinte, ich solle mit ihr zusammen eine Art Cam Peepshow machen, so war ich gleich ganz still und vollkommen überzeugt, als sie mir die Einnahmemöglichkeiten dabei nannte. Für das Geld hätte ich noch ganz andere Sachen gemacht als mich vor den Augen von Monika und irgendwelchen unbekannten Männern, die ich aber ja zum Glück nicht sehen konnte, weil die alle nur vor ihrem Computerbildschirm hingen und nicht anwesend waren, nackt auszuziehen. Wobei ich mir noch keinerlei Gedanken darüber machte, was ich ansonsten konkret bei dieser Livecam Sex Show würde tun müssen. Monika und ich, wir haben auch gar nicht groß darüber geredet; sie hat einfach nur gesagt, ich solle sie machen lassen, ich selbst müsse einfach nur da und bereit sein, mich nackt vor der Cam zu zeigen, den Rest werde sie übernehmen.

Nachdem ich wusste, wie viel Geld man als Amateursex Cam Girl nebenher verdienen kann, hatte ich es natürlich auch furchtbar eilig, dass es endlich losgehen sollte. Ich konnte es kaum erwarten, dass ich mir endlich wenigstens ein paar der Wünsche erfüllen konnte, die ich schon so lange hatte. Als ich an dem vereinbarten Abend zu Monika kam, saß sie bereits da in einem lilafarbenen Bikini. Wenigstens hielt ich das Teil für einen Bikini; später stellte sich dann heraus, es war Reizwäsche. Viel Wäsche war es allerdings nicht; die drei winzigen Dreiecke bedeckten gerade mal ihre Nippel an ihren für einen Teen erstaunlich schweren, großen Brüsten, und die Haare in ihrem Schritt. Die sie gar nicht hatte, wie ich nachher feststellte, denn Monika hatte eine rasierte Muschi. Ich selbst hatte mich dafür entschieden, vor der Cam wirklich einen auf unschuldigen Cam Teen zu machen. Als ich meine Jeans und mein T-Shirt ausgezogen hatte, stand ich da in einem weißen Slip mit buntem Cartoon Aufdruck und einem weißen Hemdchen mit Spaghetti Trägern. Dazu hatte ich meine langen Haare zu zwei Zöpfen geflochten und weiße Söckchen an.

Monika schaltete die Webcam ein und ging online. Zuerst tippte sie einfach nur auf ihrer Tastatur herum und lachte dabei anzüglich. Neugierig trat ich hinter sie und las, was sie denn da im Sexchat schrieb und an Antworten bekam. Es war ganz schön schlüpfrig. Dann war anscheinend beim Chatten alles abgeklärt; Monika stand auf und nahm mich beim Arm. Sie zog mich aufs Bett. Davor musste ich stehen bleiben. Sie zog mir zuerst mein Hemdchen aus und spielte dabei ein bisschen mit meinen Nippeln herum, die davon ganz hart wurden. Dann zog sie mir mein Teenie Höschen aus. Mein dunkler Busch kam zum Vorschein. Sie legte mir eine Hand in den Schritt und ging damit auf und ab. Ich zog unwillkürlich die Luft ein; ich hatte nicht damit gerechnet, dass es mich geil machen würde, was hier an diesem Abend geschehen sollte; ich hatte nur ans Geld gedacht. Anschließend musste ich mich aufs Bett legen. Monika stellte sich so auf, dass die Webcam sie einfangen und ich sie trotzdem sehen konnte, dann zog sie ich aus. Der Anblick ihrer rasierten Muschi brachte meine eigene zum Kribbeln. Unwillkürlich fasste ich mir in den Schritt. Aber da kam Monika auch schon, beugte sich über mich und befriedigte mich live vor der Cam mit den Fingern. Diese Lesben Sex Spiele gefielen mir echt gut. Und ich bekam auch noch Geld dafür! Seitdem sind wir öfter als Teens beim Telefonsex oder Camsex zugange …

Dieser Beitrag wurde am 7 Juni 2010 geschrieben und wurde bisher 25.067 mal gelesen gelesen. Außerdem ist der Beitrag "Teensex Cams | Die Cam Teens" zu finden in: Lesben Sex, Teensex

Erotik zum anhören - geile Sexgeschichten für die Ohren

Herzlich willkommen im Reich der Lust. Darf ich Dich ganz nah ans Herz drücken und Dir mit meiner saften Stimme dabei etwas Heißes erzählen? Dabei hast Du die Wahl, such Dir aus den vorhandenen Sexgeschichten und Erotik Stories , wonach Dir gerade ist.

Worauf hast Du Lust und was darf ich für Dich tun? Stehst Du lieber auf die sanfte Nummer und brauchst viel Kuscheleinheiten, magst Du lieber von der heißen Studentin verwöhnt werden oder soll es doch Frau Doktor sein? Möchtest Du einfach einmal reinhören und etwas Neues ausprobieren?

Ich weiß, Du bist hier genau richtig und wirst unter all den versauten Sexgeschichten auch Deine eigene finden.

Analsex
09005 67 88 76 47
1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Sadomaso Sexgeschichten
09005 67 88 76 04
1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Erotische Geschichten
09005 11 77 50 35
1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Gayerotik
09005 66 22 50 66
1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Fetisch Sexgeschichten
09005 66 22 50 16
1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Frauen ab 60
09005 11 57 75 52
1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Teenagersex
09005 11 57 75 20
1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Blowjobs
09005 66 51 22 62
1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Dicke Girls
09005 11 57 75 15
1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Frauen aus Osteuropa
09005 67 88 76 70
1,99 €/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend